Der Herbst steht vor der Tür und damit der Schulbeginn. Nun beginnt eine Zeit in der Kinder viel Energie, viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente   brauchen. Eine gesunde Ernährung liefert dem Gehirn die notwendigen Nährstoffe. Wer aber zu wenig Vitamine zu sich nimmt, wird schneller müde und hat ein schwächeres Immunsystem. Lernschwäche und Müdigkeit können Anzeichen eines Vitamin B-Mangels sein.  Bei einem Vitamin C- oder E-Mangel hingegen ist die Immunabwehr geschwächt.

 

Ideales Brainfood sind Nüsse, Obst und Trockenfrüchte, Fisch und Gemüse.        Für den richtigen Start in den Schultag ist ein hochwertiges Frühstück sowie eine gesunde Jause unerlässlich. Wichtig ist ebenfalls genügend zu trinken, denn bereits ein kleiner Mangel an Flüssigkeit macht sich durch Müdigkeit und Konzentrationsmangel bemerkbar. Wasser oder ungesüßte Tees sind ideale Getränke für Kinder.

 

Es nicht immer möglich den Vitamin- und Nährstoffbedarf über die Nahrung zu decken. Häufig wiederkehrende Erkältungen, verminderte Lern- und Konzentrationsfähigkeit, Ängstlichkeit, Müdigkeit, sind Anzeichen eines Mangels.

 

So sind zum Beispiel für die Denkleistung B-Vitamine, Omega-3- Fettsäuren und Magnesium wichtige Mikronährstoffe. Für Kinder die häufig an Infekten erkranken, sind die Vitamine C, E, D und Spurenelemente wie Zink, Selen und Eisen von großer Bedeutung.

 

 

 

Kommen Sie in Ihre Herz Jesu Apotheke und lassen Sie sich beraten!