KÄLTESCHUTZ FÜR DIE HAUT

  Im Winter ist unsere Haut besonderer Belastung ausgesetzt. In der Kälte produziert die Haut weniger Fett und zusätzlich ist die Luft in beheizten Räumen oft sehr trocken. Das Resultat: trockene Haut, rissige Hände, spröde Lippen. Mit speziellen fettreichen Cremen - wie z.B. die Cold Cream von der Firma Avene oder die Wind- & Wetter-Creme von Lasepton -  kann hier Abhilfe geschaffen werden. Auf Produkte, die viel Feuchtigkeit enthalten, d.h. Produkte auf Wasserbasis, sollten Sie im Winter lieber verzichten. Besonders viel Pflege benötigen unsere Lippen, da sie von sich aus kein Fett produzieren können. Testen Sie unsere Lippenpomade mit Ringelblumenextrakt - sie pflegt und schützt und besitzt zudem wundheilende Eigenschaften.

 

Denken Sie ganz speziell auch an Ihre Haut, wenn Sie Wintersport betreiben. Ein hoher Lichtschutzfaktor in Kombination mit einer fettreichen Schutzsalbe ist hier unverzichtbar!